Spielbericht Damen, Bezirksliga - 17.02.2018

AVC St. Leon-Rot – KuSG Leimen            0:3

Am Sonntag den 18. Februar machten wir uns auf den Weg nach Leimen um dort gegen den Tabellendritten zu spielen. Mit einem Kader von nur 9 Spielerinnen und unserem Trainer Jürgen Edinger, waren wir bereit für unsere starken Gegner. 

Aufgrund von einigen krankheitsbedingten Spielerausfällen starteten wir in den ersten Satz mit einer neuen Aufstellung.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten fanden wir nach und nach besser ins Spiel, konnten jedoch gegen die starken Angriffe und den gut positionierten Block der Gegner nicht ankommen. Deshalb ging dieser Satz mit 15:25 an Leimen. Nach einer erneuten Umstellung in der Aufstellung kämpften wir motiviert im zweiten Satz um jeden Punkt. Lena S. gelang es, die Gegner mit ihren starken Angriffen unter Druck zu setzen. Trotz guter Abwehrleistung gelang es uns jedoch nicht, den Satz für uns zu gewinnen. Leimen gewann auch diesen mit 25:17. Im letzten Satz sammelten wir noch einmal alle Kräfte und wir konnten durch gute Angriffe und einer souveränen Abwehr gut mit dem Gegner mithalten. Am Ende war es ein spannendes Kopf-an-Kopf rennen, welches wir leider mit 25:23 an den Gegner abgegeben mussten. Trotz der Niederlage waren wir zufrieden mit unserer Leistung und ließen den Abend noch gemeinsam ausklingen.

Wir möchten uns noch einmal bei unseren Fans bedanken, die uns wieder einmal tatkräftig unterstützt und angefeuert haben.

Trainer: Jürgen Edinger 

Es spielten: Barbara Becker, Nora Brecht, Johanna Feindler, Sina Grund, Annika Mayer, Muriel Rakotomalala, Lena Steinhauser, Manja von Hahn und Kristin von Hahn (Bericht: Annika Mayer)